Besuch
11/02/2011

Deutschland und USA im Datenschutz-Dialog

Justizministerin Leutheusser spricht bei US-Visite Privatschutz-Bedenken an.

Die USA und Deutschland wollen ihren Dialog über das Thema Datenschutz ausbauen. Darauf haben sich die deutsche Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und ihr US-Amtskollege Eric Holder bei einem Treffen in Washington verständigt. Die FDP-Politikerin hält sich zurzeit zu einem Arbeitsbesuch in den USA auf und kam auch mit Heimatschutzministerin Janet Napolitano zusammen.

Im Vordergrund der Gespräche stand Leutheusser-Schnarrenberger zufolge "das Spannungsfeld zwischen dem Privatschutz auf der einen und der Sicherheit auf der anderen Seite". Angesichts der Herausforderungen des digitalen Zeitalters sei es wichtig, den Austausch zu verstärken und zu einer festen Einrichtung zu machen, sagte die Ministerin am Dienstag vor Journalisten in Washington. So habe sie auch Holder zu einem Berlin-Besuch eingeladen.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.