Ausschreibung
02/26/2012

Pakistan sucht Software für Web-Zensur

Der Staat will den Internet-Verkehr besser überwachen.

Während manche Staaten heimlich ihre Bürger im Internet überwachen, macht Pakistan keinen Hehl aus seinen Ambitionen, das Netz besser kontrollieren zu wollen. Wie die Electronic Frontier Foundation berichtet, hat der Staat offiziell eine Ausschreibung laufen, die Filter-Lösungen für das lokale Internet sucht.

Zensur auf nationaler Ebene
Die Telekommunikationsbehörde bittet um Vorschläge für die Entwicklung, Installation und den Betrieb eines Filter- und Blockade-Systems auf nationaler Ebene. Bis 2. März können Interessierte ihre Lösungen einreichen. Sie sollen Millionen von URL automatisiert blocken sowie binnen weniger Millisekunden auf problematische Inhalte scannen können. Bis dato wurde die Sperrliste in Pakistan vorwiegend händisch gewartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.