Online-Netzwerke
02/21/2011

Plattform für Facebook-Sicherheitslücken

Socialnetworksecurity von IT-Experten gegründet

Seit Samstag gibt es im Netz mit socialnetworksecurity.org eine eigene Plattform, die Sicherheitslücken auf sozialen Online-Netzwerken aufzeigen möchte. Das Hauptziel sei, aktuell vorhandene Sicherheitslücken aufzuzeigen, schreiben die Website-Betreiber. Die hauptberuflichen IT-Sicherheitsexperten möchten allerdings lieber anonym bleiben, um das Projekt in den Vordergrund zu stellen.

Neben Facebook befinden sich auch Online-Netzwerke wie Lokalisten, FrienScout24.de, BeBo, Wer-kennt-wen, Xing, Netlog und einige mehr unter den Plattformen, die beobachtet werden.

Die Website dient einerseits den Betreibern, "die damit aufgefordert werden, sich deren Gefahren endlich bewusst zu werden", so die Betreiber. Andererseits findet man auch als Nutzer Tipps, auf was man bei der Nutzung von Online-Netzwerken achten sollte.