© Foto: Screenshot

Smartphone-Apps
12/11/2010

Rückgabefrist im Android Market verkürzt

Wenige Tage vor dem Start des neuen Google Smartphones Nexus S mit Android 2.3 präsentiert sich nun auch der App-Store Android Market in neuem Gewand.

Die Oberfläche wurde grafisch adaptiert und soll mehr Übersicht bieten. Alle Informationen zu einer App sind zudem auf einer Seite zusammengefasst. Verändert wurde aber auch die Rückgabefrist für Apps. Sie wurde von 24 Stunden auf 15 Minuten herabgesetzt.

Vorteil für Entwickler

Die Android-Verantwortlichen begründen diesen Schritt damit, dass im Falle einer Rückgabe die überwiegende Mehrheit ohnehin innerhalb weniger Minuten von dieser Möglichkeit Gebrauch macht. Für Entwickler stelle das kurze Zeitfenster aber eine wesentliche Erleichterung dar, um ihre Apps-Verkäufe zu verwalten.

App-Karusell

Grafisch setzt der Android-Store beim Startscreen auf ein prominentes App-Karussell, was das Durchblättern analog zu Apple iTunes erleichtern soll. Mit "Widgets" und "Live Wallpapers" finden sich zudem zwei neue Kategorien im Store. Bereits seit einer Woche umgesetzt ist auch die Anzeige ähnlicher Apps.

Laut dem offiziellen Entwickler-Blog wird der neue Android Market über die kommenden zwei Wochen auf alle Geräte ab Version 1.6 ausgeliefert.

Mehr zum Thema:

Google veröffentlicht Android Version 2.3
300.000 Android-Handys täglich aktiviert

(futurezone)