Produkte
25.05.2018

Alles um zehn Euro: Details zum Xiaomi Flash Sale

Zur Eröffnung des ersten Mi Store in Österreich wird großer Andrang erwartet. Bereits heute wollen sich erste Kunden anstellen.

Am Samstag, den 26. Mai, findet die offizielle Eröffnung des Mi Store in Vösendorf statt. Die Eröffnungsaktion sorgte dabei bereits im Vorfeld für Schlagzeilen: Zehn Minuten lang darf jeder Kunde ein beliebiges Produkt für zehn Euro erwerben. Nun haben die Betreiber des Xiaomi-Geschäfts weitere Details zum Ablauf und zur Aktion veröffentlicht. „Ab 9:30 Uhr wird es Rahmenprogramm mit einem DJ und Quiz geben, um elf Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung“, sagt ein Sprecher gegenüber der futurezone. Um Chaos zu verhindern, soll en lediglich „maximal 25 bis 30 Leute gleichzeitig in den Store gelassen werden“ – nähere Details werden aber erst im Laufe des Tages beschlossen, so der Sprecher.

Die Kunden werden bereits vor dem Einlass angewiesen, sich ein Produkt auszusuchen und zur Kasse zu gehen. Jedes Mal, wenn ein Kunde den Store verlässt, darf eine weitere Person aus der Warteschlange hinein. Wie viele Personen das Angebot in Anspruch nehmen werden, sei unklar. Schätzungen reichen von 500 bis 2000 Personen. Bereits jetzt hätten Personen online Interesse bekundet, sich bereits am Vorabend anzustellen. Grundsätzlich sei das auch möglich, allerdings nicht direkt in der SCS, da diese am Abend schließt und erst im Morgen wieder öffnet.

Xiaomi Mi Store in Vösendorf

1/14

„Man wird sich beim Eingang drei anstellen können, dort wird es einen Korridor für die Wartenden geben“, erklärt der Sprecher. Diese werden auch als Erste zum Store am Morgen vorgelassen. „Das wird gegen 7:00 oder 7:30 Uhr sein, wenn die ersten Geschäfte öffnen.“ Zu den teuersten angebotenen Geräten zählen die Smartphones Mi Mix 2 und Mi Mix 2S (500 bzw. 700 Euro) sowie Xiaomis Elektro-Roller. Fernseher und Laptops werden zwar derzeit ausgestellt, sind aber noch nicht zum Kauf erhältlich.

Aktionen und Programm für danach

Neben der Zehn-Euro-Aktion wird es weitere Eröffnungsangebote geben, die etwas länger verfügbar sind. Kunden, die ein Xiaomi Redmi 5A kaufen, erhalten in den ersten 100 Minuten (bis 12:40 Uhr) ein weiteres Redmi 5A für einen Euro dazu. Wer ein Xiaomi Mi A1 kauft, erhält ebenfalls ein Mi Band 2 für einen Euro dazu. Zudem wird den ganzen Tag hindurch die Smartwatch Amazfit Pace zum halben Preis angeboten.

Von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr wird zudem ein DJ mit einem Quiz und einer Foto-Aktion für Unterhaltung sorgen. Zudem werden zwei als Xiaomi-Maskottchen verkleidete Promotoren („ Mi Bunnys“) unterwegs sein, mit denen man Fotos machen kann.

Umstrittenes Marketing-Instrument

Xiaomis sogenannte „Flash Sales“ – Aktionen, bei denen für einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Menge an Geräten für einen besonders günstigen Preis angeboten werden – sind ein wertvolles Marketing-Instrument für das noch relativ junge Unternehmen. In Indien konnte sich Xiaomi binnen kurzer Zeit an die Spitze des Smartphone-Marktes katapultieren und so den bisherigen Spitzenreiter Samsung ablösen.

Die große Beliebtheit sorgte aber mittlerweile dafür, dass diese Flash Sales vorwiegend online abgehalten werden. 2016 sorgte ein Launch-Event des Smartphones Xiaomi Mi Max beispielsweise für Chaos. Mehr als 50.000 Menschen meldeten sich für das Event an, lediglich 2000 hatten jedoch im Stadion Platz. Viele der Anwesenden hofften darauf, dass der Hersteller das Gerät an die Teilnehmer verschenken würde.