Software
05/27/2011

Amazon startet Mac Download Store

Der US-Online-Händler will damit Apples Mac App Store Konkurrenz machen.

Amazon hat am Donnerstag seinen Mac Download Store, einen Marktplatz für Mac Downloads, vorgestellt. Amazon bietet seit Jahren Software für Mac-Geräte an, aber jetzt gibt es einen eigenen Shop dafür. Darin zu finden ist etwa auch Microsofts Office-Suite für Mac 2011. Diese gibt es derzeit in Apples eigenem Software-Store, der Anfang des Jahres gestartet ist, nicht.

Amazon tritt damit in direkte Konkurrenz zu Apples Mac App Store. Der hat allerdings einen vermeintlichen Vorteil: Er ist als Desktop-App für Nutzer ständig im Blickfeld und bietet auch die Möglichkeit, über neue Updates informiert zu werden. Dies klappt allerdings nicht in allen Fällen reibungslos. So wurde etwa vom Browser Opera vor kurzem eine veralterte Version mit Sicherheitslücken im Mac App Store entdeckt.

Nach dem Kindle App Store und dem Amazon Appstore für Android ist der Mac Download Store nun der dritte Amazon-Webshop für Apps und Software.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.