Produkte
09.09.2015

Android: Lollipop auf 21 Prozent aller Geräte

Wie Google selbst in seinen offiziellen Statistiken angibt, ist die Verbreitung der aktuellsten Versionen 5.0 und 5.1 zuletzt stark angestiegen.

Laut den offiziellen Android-Statistiken, die von Google veröffentlicht werden, ist Android bereits auf mehr als einem Fünftel aller Geräte in der Version 5.0 oder 5.1 installiert. Das ist ein starker Anstieg im Vergleich zum Mai dieses Jahres, wo die Zahl noch bei rund neun Prozent lag. Dennoch ist Lollipop noch weit davon entfernt, den ersten Platz einzunehmen. Dort liegt KitKat mit einer Verbreitung von knapp 40 Prozent.

Anzumerken ist bei diesen Statistiken, dass nur Geräte erfasst werden, die mit der aktuellsten Google Play Store App kompatibel sind. Konkret heißt das, dass alles vor Froyo (2.2) darin nicht aufscheint. Dasselbe gilt für Android-Hardware ohne Google-Zertifizierung, also ohne offiziellen Play Store.

Aktuelle Android-Spitzenmodelle von Samsung, Sony, HTC, LG oder andere haben bereits vor einiger Zeit die entsprechenden Updates bekommen bzw. werden damit ausgeliefert. Als nächste Version wird Android Marshmallow nachfolgen, für das es allerdings derzeit noch kein Release-Datum gibt.