Produkte
28.09.2015

Apple iPhone 6s und 6s Plus ab 9. Oktober in Österreich

Am ersten Wochenende wurden mehr als 13 Millionen iPhone 6s und 6s Plus abgesetzt. Die Apple-Smartphones werden ab dem 9. Oktober offiziell in Österreich erhältlich sein.

Apple hat am ersten Verkaufswochenende rund 13 Millionen Stück des iPhone 6s und 6s Plus abgesetzt. Damit hat Apple den Rekord des iPhone 6 und 6 Plus übertrumpft. Im Vorjahr verkaufte Apple zehn Millionen iPhone 6 und 6 Plus am ersten Wochenende. Die bis zum 26. September verkauften Geräte werden noch in Apples Zahlen für das vierte Quartal eingerechnet.

Ab 739 Euro

Gleichzeitig kündigte der US-Konzern auch an, dass das iPhone 6s und 6s Plus ab dem 9. Oktober in 40 weiteren Märkten verfügbar sein werde, darunter auch Österreich und die Schweiz. Bis zum Ende des Jahres soll das Apple-Smartphone in mehr als 130 Ländern erhältlich sein. Die Preise für Österreich wurden noch nicht bekannt gegeben, sie dürften sich aber am deutschen Markt orientieren. Dort sind sie ab 739 Euro (iPhone 6s) bzw. 849 Euro (iPhone 6s Plus) erhältlich. Für die nächste Speicherstufe werden jeweils 110 Euro fällig.