Produkte
30.09.2016

Apple iPhone 7 angeblich auf dem Transportweg explodiert

Nachdem zahlreiche Samsung Note 7 Geräte in Flammen aufgegangen sind, berichtet nun ein Reddit-Nutzer, dass auch ein iPhone explodiert sei.

Offenbar hat jetzt auch Apple ein Problem mit explodierenden Geräten. Wie Fotos zeigen, ist offenbar ein iPhone 7 Plus in Flammen aufgegangen noch bevor es seinen Besitzer erreichte.

Unter der Überschrift "Running a little hot" hat ein Reddit-User ein Foto eines verkohlten iPhone gepostet, das angeblich während der Auslieferung explodiert ist. Nachdem andere User Kritik an dem Foto äußerten und einen Fake vermuteten, hat der Nutzer noch weitere Fotos hochgeladen. Außerdem stellte er klar, dass einem Arbeitskollegen das vorbestellte iPhone 7 Plus in diesem Zustand geliefert wurde.

"Ich bin mir nicht sicher, aber irgendetwas ist zwischen der Fabrik und der Auslieferung passiert", schrieb er. Darüberhinaus wurde der Käufer des verkohlten Smartphones von Apple kontaktiert mit dem Ergebnis, dass das Gerät ausgetauscht werden soll.

Vermutlich handelt es sich hierbei um einen Einzelfall. Warum genau das iPhone kaputtgegangen ist, ist derzeit noch unklar. Solange es keine offizielle Bestätigung gibt, besteht immer noch die Möglichkeit, dass es sich hierbei um einen Scherz handelt.