Die 2014er Version des MacBook Air ist ab 899 Euro erhältlich.

© Apple

Notebook
04/29/2014

Apple senkt den Preis für das MacBook Air auf 899 Euro

Das günstigste MacBook Air kostet jetzt 899 Euro. Das 13-Zoll-Modell gibt es ab 999 Euro. Die 2014er-Modelle haben zudem eine etwas schnellere CPU.

Apple hat die 2014er-Modelle des MacBook Air vorgestellt, die ab sofort erhältlich sind. Ein Retina-Display gibt es nicht, auch sonst sind die Spezifikationen großteils gleich geblieben. Lediglich beim Prozessor wurde nachgebessert: Die Intel Haswell i5 CPUs haben jetzt 1,4 GHz statt 1,3 GHz.

Die neuen Modelle sind zudem günstiger. Das 11 Zoll MacBook Air gibt es ab 899 Euro, das 13 Zoll MacBook Air ab 999 Euro. Damit sind sie jeweils um 100 Euro günstiger geworden. In der besten Ausstattung (i7, 8 GB RAM, 512 GB SSD) kostet das 11-Zoll-Modell 1.649 Euro, das 13-Zoll-Modell 1.749 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.