© apple

Fernseher-Erweiterung
08/31/2015

Apple TV soll teurer und größer als Vorgänger werden

Die vierte Apple-TV-Generation soll im Oktober auf den Markt kommen und deutlich teurer als sein Vorgänger sein. Letzterer soll als Billig-Option weiterhin verkauft werden.

Wie 9to5mac berichtet, wird das wahrscheinlich am 9. September im Rahmen des großen Apple-Events vorgestellte Apple TV unter 200 Dollar kosten. Während der Vorgänger Apple TV 3 jedoch bei Verkaufsstart 2012 99 Dollar kostete und momentan für 69 Dollar vertrieben wird, sollte die neueste Gerätegeneration der Fernseher-Set-Top-Box deutlich teurer werden. Die Rede ist von 149 bis 199 Dollar.

Das neue Apple TV soll physisch ein wenig größer als sein Vorgänger sein. Angeblich will Apple damit eine omnipotente Heimunterhaltungs-Plattform schaffen, die sowohl Filme und Serien als auch Spiele und andere Apps von Drittanbietern liefern soll. Das Gerät soll eine Fernsteuerung aufweisen, die auch als Gaming-Controller verwendet werden kann. Außerdem soll die sprachgesteuerte, digitale Assistentin Siri an Bord sein.