Produkte
04.08.2018

Apple verrät Design von iPhone X Plus in iOS 12 Beta

Die Hinweise, dass im Herbst ein größeres iPhone X Plus vorgestellt wird, verdichten sich - nicht zuletzt durch Apple selbst.

Der stets um strikte Geheimhaltung bemühte Konzern hat nun selber quasi über eine Hintertür bestätigt, dass im Herbst ein iPhone X Plus zu erwarten ist. Wie der iOS-Entwickler Guilherme Rambo in einer von Apple verteilten Anleitung zur Gestaltung von grafischen Elementen in iOS 12 entdeckte, ist dort ein Icon mit Umrissen des iPhone X Plus zu sehen. Dieses suggeriert eine leichte Umgestaltung der Display-Aussparung (Notch), die nun rechteckig verläuft. Die Tasten sind auf der Gehäuseseite links vorgesehen, der Fingerprint-Home-Button kehrt der Zeichnung zufolge nicht zurück.

iPad ohne Home-Button

Neben dem iPhone X Plus, das auch aus anderen Quellen bereits bestätigt wurde, fand der Entwickler auch Hinweise von Apple selbst, dass das neue iPad ebenfalls dem iPhone X nachempfunden werden soll. So ist auch beim neuen iPad der Home-Button verschwunden - das deutet darauf hin, dass Apple auch bei seinem Tablet zur Gesichtserkennung umsteigt. Ebenfalls deutlich ersichtlich ist, dass der Rahmen des neuen iPads sehr schmal ausfällt. Das jahrelang etablierte Design wäre damit Geschichte.