© APA/EPA/DAN HIMBRECHTS

Smartphones
03/09/2015

Apples Jony Ive: Kunden wollen keine größeren Akkus

Apple Chefdesigner Jony Ive hat sich in einem Interview zu größeren Akkus in Handys geäußert. Demnach würden es Kunden nicht wollen, wenn die Geräte dicker und schwerer werden.

Der Mann, der für das Design der iPhones verantwortlich ist, hat sich in einem Interview mit der Financial Times unter anderem über das Thema größere Akkus gesprochen. Demnach hänge alles mit dem Formfaktor der Smartphones zusammen.

Menschen würden ihr Smartphone lieben, weil es so „wunderschön und leicht“ ist. Weil es so „wunderschön und leicht ist“, benutze man es oft. Und weil man es so oft benutze, werde der Akku schnell leer. Würde man einen größeren Akku einbauen, würde das Smartphone schwerer werden und man würde es weniger oft verwenden, so die Logik von Ive.

In dem Interview hat Ive außerdem auch über das Design der neuen Apple Watch gesprochen. Laut Ive wurden bereits mehrere Tausend Arbeitsstunden in die Uhr gesteckt, dennoch arbeite das Team nach wie vor daran, das Design noch weiter zu verfeinern und zu verbessern.