Produkte
04.11.2014

Bericht: Apple will iPad mini einstellen

Ein neues Gerücht deutet darauf hin, dass Apple die Produktion des iPad mini einstellen könnte, sobald das iPad mit 12 Zoll-Bildschirm vorgestellt wird.

Während das iPad Air 2 mit einem neuen Prozessor und einer dünneren Bauweise ausgestattet wurde, erhielt das iPad mini ein kaum nennenswertes Upgrade. Das regt auch die Gerüchteküche an. Einem Bericht der chinesischen Nachrichtenseite UDN zufolge soll das iPad mini eingestellt werden, sobald Apple das 12 Zoll iPad vorgestellt hat. UDN beruft sich dabei auf Quellen, die bei Apples Zulieferern tätig sind.

Konkurrenz zu Microsoft Surface Pro 3

Die Zuverlässigkeit der Quelle lässt sich nur schwer beurteilen, doch in Anbetracht rückläufiger iPad-Verkaufszahlen könnte ein Körnchen Wahrheit darin stecken. Im vierten Quartal konnte Apple nur 12,3 Millionen iPads absetzen, im Vergleich zu 14,1 Millionen im Vorjahr. Das "iPad Pro" wird für kommendes Jahr erwartet und soll über einen 12,9 Zoll-Bildschirm verfügen, ähnlich wie Microsofts Surface Pro 3.