© 91Mobiles

Produkte
02/05/2019

Bild von neuer Samsung Smartwatch im Netz gesichtet

Die neue Armbanduhr verzichtet auf den Rahmen, der für bisherige Samsung-Smartwatches charakteristisch war.

Neben neuen Smartphone-Spitzenmodellen erwarten Samsung Fans bei einer Produktpräsentation, die am 20. Februar in San Francisco stattfinden wird, auch die Vorstellung einer neuen Smartwatch. Jetzt hat die Onlineplattform 91Mobiles ein Foto veröffentlicht, das die kommende Samsung-Armbanduhr zeigen soll, wie engadget berichtet. Die Uhr soll unter der Marke "Galaxy Sport" firmieren und unterscheidet sich optisch deutlich von ihren Vorgängern. Das liegt hauptsächlich daran, dass Samsung auf den drehbaren Rahmen, der die Displays früherer Zeitmesser fasste, verzichtet hat.

Die Galaxy Sport kommt mit einem schlichten runden Bildschirm daher, der nur einen ganz schmalen Rahmen hat. Die neue Uhr soll sich vor allem an sportliche Nutzer richten und Gerüchten zufolge bis zu einem unbekannten Grad wasserdicht sein. Die Bedienfunktion, die der drehbare Rahmenring bei älteren Versionen innehatte, wird jetzt von runden Knöpfen übernommen, die seitlich am Gehäuse liegen. Wie ihre Vorgänger wird die Galaxy Sport in der Lage sein, in verschiedenen Sportarten Daten aufzuzeichnen. Zudem bringt die Uhr vier GB RAM, Bluetooth und NFC mit.