© Typo

Typo
01/04/2014

BlackBerry verklagt Hersteller von iPhone-Tastatur

Das US-Start-up Typo soll das bekannte Design der BlackBerry-Tastatur kopiert haben. Typo hat eine Hülle für das iPhone entwickelt, mit der eine Tastatur nachgerüstet wird.

Der kriselnde kanadische Hersteller BlackBerry dürfte wohl darauf pochen, dass Smartphones mit Tastatur deren alleiniges Markenzeichen ist. Diesen Eindruck erweckt zumindest eine Klage, die von BlackBerry gegen Typo, einem Hersteller von Smartphone-Zubehör, eingereicht wurde. Dieser produziert unter anderem eine Hülle für das iPhone, die dem Apple-Smartphone statt des Home-Buttons eine Tastatur in BlackBerry-Optik verpasst. Laut BlackBerry sei diese Ähnlichkeit jedoch zu stark und somit eine „offensichtliche Kopie“ des BlackBerry-Designs.

Tatsächlich weist das Tastatur-Design starke Ähnlichkeiten zum BlackBerry Q10 auf. Typo hat mittlerweile auf die Vorwürfe reagiertund weist diese zurück. Das Produkt sei das Ergebnis jahrelanger Entwicklungszeit und habe sehr positive Kritiken bekommen. Zudem betonte das Unternehmen, dass es das Produkt nach wie vor auf der CES vorstellen und die ersten Vorbestellungen Ende Januar ausleifern wird. Typoverkauft die Hüllen onlinefür 99 US-Dollar.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.