© Martin Stepanek

Version 30

Chrome-Browser sucht Bilder anhand von Bildern

Mit dem Release 30 sollen insgesamt 30 Sicherheitslücken geschlossen werden. Darunter befinden sich auch 10 Lücken, die von Google selbst als „hoch“ eingestuft worden sind. Ein Update ist daher dringend zu empfehlen.

Neu ist auch die Suche anhand von Bildern. Wenn man einen Rechtsklick auf ein Bild tätigt, kann man dieses direkt an Google übergeben, um ähnliche Bilder suchen zu lassen.

Bei dem Update für Android kommt als neue Funktion hinzu, dass Nutzer künftig durch einen horizontalen Wisch in der obersten Leiste zwischen den Tabs hin- und herwechseln können.

Das Release 30 wird in den nächsten Tagen verfügbar sein, heißt es im Google Chrome Blog.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!