Produkte
07.11.2016

Chrome dominiert Browser-Markt mit 55 Prozent Marktanteil

Das Marktforschungsunternehmen Net Applications hat eine Erhebung herausgegeben, laut der Googles Chrome-Browser 54,99 Prozent Marktanteil im Desktop-Browsermarkt erreicht.

Googles Chrome-Browser hat über 50 Prozent Marktanteil im Desktop-Bereich, wie slashdot berichtet. 54,99 Prozent der Desktop-Internetsurfer verwenden laut Zahlen des Marktforschers Net Applications Chrome. Zur selben Zeit im vergangenen Jahr waren es erst 31,12 Prozent. Internet Explorer und Edge kommen gemeinsam auf 28,39 Prozent Marktanteil, Firefox auf 11 Prozent. Im Juli 2015, als Windows 10 gestartet ist, lag der Internet Explorer mit 54 Prozent noch deutlich vor Chrome mit 27,28 Prozent.