Produkte 12.04.2018

Design geleakt: So wird das neue Gmail aussehen

© Bild: APA/AFP/LOIC VENANCE / LOIC VENANCE

Das Redesign von Gmail beinhaltet ein Task-Plugin und drei verschiedene Layout-Ansichten.

In den kommenden Wochen wird Gmail eine komplett überarbeitete Oberfläche mit neuen Funktionen erhalten. „Android Authority“ hat von Google exklusiv die Screenshots des neuen Designs zugespielt bekommen.

gmail-new1.jpg
© Bild: Android Authority/Google

Daraus geht hervor, dass es künftig Funktionen wie „intelligentes Antworten“, das Snoozen, also Stummschalten, von E-Mails sowie eine Seitenleiste mit Plugins geben wird, von der aus man einfach zu anderen Google-Diensten wie Kalender oder Keep wechseln kann.

 

gmail-new2.jpg
© Bild: Android Authority/Google

Außerdem neu ist, das Google das Task-Plugin komplett überarbeitet hat. Das ist essentiell, um To-Do-Listen direkt in Gmail zu erstellen, damit man während dem Antworten auf Mails seine wichtigen Tagesziele nicht aus den Augen verliert.

 

gmail-neu7.jpg
© Bild: Android Authority/Google

Den Screenshots von „ Android Authority“ zufolge wird es beim neuen Gmail drei verschiedene Layouts geben, aus denen man wählen können wird. Eine Standard-Einstellung, bei der Attachments wie Bilder, Slides oder Dokumente in der Inbox sichtbar sind; eine Komfort-Einstellung, wo diese Dinge nur als Paperclip angezeigt werden; eine Kompakt-Einstellung, bei der der vertikale Weißraum reduziert wird, damit die Darstellung noch kompakter wirkt.

gmail-new5.jpg
© Bild: Android Authority/Google

Die neue Gmail-Benutzeroberfläche soll bereits in wenigen Wochen für G Suite User, aber auch für alle Gmail-Nutzer im Rahmen eines freiwilligen Testprogramms verfügbar sein.

( futurezone ) Erstellt am 12.04.2018