Produkte
14.08.2018

Dieses E-Fatbike fährt 64 km/h schnell

Das Fatbike HyperFat HF1100 fährt schneller als ein 50ccm-Moped, ist in der Anschaffung aber nicht gerade billig.

Die Entwicklung von Elektro-Fahrrädern schreitet voran. Ging es ursprünglich darum, Fahrradfahrern eine kleine elektrische Unterstützung zu bieten, so wachsen immer mehr von ihnen über die ursprüngliche Definition eines Fahrrads hinaus. Zu dieser Gattung gehört auch das neue HyperFat HF1100 von Juiced Bikes, das auf eine Höchstgeschwindigkeit von 64 km/h kommt.

Doch abgesehen von der Höchstgeschwindigkeit punktet das Fatbike der kalifornischen Hersteller auch mit anderen Spezifikationen, wie electrek anführt. So zieht das Fahrrad etwa bis zu 1814 Watt aus der Batterie, was es zu einem der leistungsstärksten E-Bikes auf dem Markt macht. Zudem ist das Fatbike mit einem Licht mit 1050 Lumen Leuchtkraft ausgestattet, sowie mit einem integrierten LCD Display.

In den USA wird für das Fahrrad ein stattlicher Preis von 3799 Dollar (3350 Euro) verlangt. Als Grund dafür nennt der electrek-Artikel den Handelskrieg mit China, wegen dem auf importierte Fahrräder Zölle in Höhe von 25 Prozent verrechnet werden. Juiced Bikes entwickelt die Fahrräder zwar in Kalifornien, sie werden jedoch in China produziert.

Das nachfolgende Video zeigt das Fahrrad in Aktion, sowie Teile der Produktion.