Produkte
27.10.2016

"Elevate": Uber will bis 2021 fliegende Autos bringen

Uber will bis 2021 sein Elevate-Projekt starten, ein Netzwerk aus fliegenden Autos, das in US-Städten Kunden transportieren soll.

Uber hat in einem fast 100-seitigen Konzeptpapier seine Pläne für Uber Elevate vorgestellt, wie Business Insider berichtet. Bis 2021 sollen in US-Städten für Uber-Kunden "fliegende Autos" bereitstehen, um für Transportwege ohne Staus und Umleitungen zu sorgen. Sogenannte Vertical-Take-Off-and-Landing-Fluggeräte sollen mit bis zu 240 Stundenkilometer Passagiere transportieren. Die Reichweite soll sich auf 160 Kilometer beschränken.

Die Fluggeräte, die eher an futuristische Hubschrauber als an Autos erinnern, sollen Platz für mehrere Personen bieten und brauchen einen Piloten. Die Herstellung der Fluggeräte will Uber an private Unternehmen und Regierung auslagern. Laut Uber hat das Modell mehrere Kostenvorteile, weil es keine neue Infrastruktur benötigt. Starten und landen sollen die Fluggeräte nämlich auf bestehenden Hubschrauberlandeplätzen und Parkdecks. Zudem soll die Verkehrsbelastung so reduziert werden.