© Getty Images/iStockphoto/hocus-focus/iStockphoto

Produkte
09/26/2019

Facebooks VR-Brille könnt ihr mit den Händen steuern

Neben einer VR-Brille, die keinen Controller mehr braucht, stellt Facebook seine neue virtuelle Welt vor.

Der Social Media-Gigant Facebook lässt seine Brillen zur Anzeige virtueller Realität bald auch mit bloßer Hand statt der üblichen Controller steuern. 

Die experimentelle Funktion für das Modell Oculus Quest soll Anfang kommenden Jahres verfügbar sein, wie das Online-Netzwerk am Mittwoch ankündigte. Die Hände werden dabei von den Kameras auf den Brillen erkannt - und ihre Bewegungen von der Software in die virtuellen Umgebungen eingefügt.

Virtuelle Welt "Horizon"

Facebook hatte den VR-Pionier Oculus vor fünf Jahren gekauft und wurde damit zu einer treibenden Kraft für die Technologie.

Am Mittwoch kündigte der Konzern auch die virtuelle Welt "Horizon" an, in der Nutzer miteinander als Avatare interagieren können. Erste Tests mit ausgewählten Nutzern sollen im kommenden Jahr beginnen.