Zur mobilen Ansicht wechseln »

I/O 2017 Google Assistant kommt aufs iPhone.

Google I/O - Ankündigung: Google Assistant kommt aufs iPhone - ab Sommer auch auf Deutsch.
Google I/O - Ankündigung: Google Assistant kommt aufs iPhone - ab Sommer auch auf Deutsch. - Foto: Screenshot
Der Google Assistant wird eine eigenständige App für iOS. Das kündigte der zuständige Manager Scott Huffman auf der Google I/O an. Ab dem Sommer auch auf Deutsch.

Auf der Google I/O (hier geht es zum Live-Bericht) wurde ausführlich über den Google Assistant gesprochen, der laut Google aktuell auf 100 Millionen Android-Geräten verfügbar ist. Ab sofort ist er darüber hinaus auch für Apples iPhone verfügbar, wie Google erstmals verkündete. Ab dem Sommer soll er außerdem auch überall mehrere Sprachen, darunter Deutsch, unterstützen.

Mehr Funktionen

Durch das Erweitern der Programmierschnittstelle Actions sollen mehr Drittanbieter den Assistant mit Funktionen erweitern. So werde man über ihn zum Beispiel ein bestimmtes YouTube-Video starten oder die Google-Mails bedienen können. Auch das Bezahlen wird nun über den Assistant möglich.

Damit macht Google mit seinem digitalen Assistenten auch Apples Software Siri Konkurrenz. Google hatte den Assistant auf der Google I/O vor einem Jahr vorgestellt und im Herbst auf den Markt gebracht. „Wir denken, dass der Assistant auf allen Arten von Geräten verfügbar sein sollte, auf denen er nützlich sein kann“, sagte Huffman.

Google Lens

Mit der neuen Lens-Funktion wurde das Tool um zahlreiche neue Funktionen ergänzt. So wird es nun auch Möglich, Text einfach zu übersetzen, indem man ihn abfotografiert. 

Ähnliches kennt man aktuell schon von Googles altbekannter Übersetzer-App. Durch Texterkennung präsentiert der Assistant nun auch hilfreiche Informationen zu Schildern, die man abfotografiert. Demonstriert wurde das anhand einer Ankündigung für ein Konzert einer Band. Der Assistant liefert hier automatisch die passende Musik und weitere Tour-Termine. 

(futurezone) Erstellt am 17.05.2017, 20:05

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?