Produkte
30.08.2018

Google Assistant spricht jetzt zwei Sprachen gleichzeitig

Die Funktion soll vor allem in bilingualen Haushalten nützlich sein, wo Menschen unterschiedliche Muttersprachen sprechen.

Auf der IFA in Berlin hat Google ein Update des Assistant vorgestellt, mit dem Googles smarter Assistent nun zwei Sprachen gleichzeitig versteht. Das ist vor allem praktisch in bilingualen Haushalten, in denen Familienmitglieder unterschiedliche Muttersprachen sprechen.

Derzeit schafft es der Assistent, die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Japanisch miteinander zu kombinieren, in den kommenden Monaten sollen weitere Sprach-Kombinationen hinzukommen.

Außerdem verkündet Google, dass der smarte Lautsprecher Google Home Max nun auch in Deutschland zum Preis von 399 Euro verfügbar ist und dass Google Assistant ab nun mit weiteren Smart Home-Produkten europäischer Hersteller kommunizieren kann.