Google Docs startet für Android
04/27/2011

Google Docs startet für Android

Ab sofort kann der Service auch als App für Googles Handy-Betriebssytem heruntergeladen werden. Zunächst gibt es die Anwendung allerdings nur auf Englisch.

Googles cloudbasierte Textverarbeitung gibt es ab sofort auch als Android-Applikation, das hat das Unternehmen heute offiziell bekanntgegeben. Die Anwendung kann bereits im Android Market heruntergeladen werden. Kompatibel ist die von vielen Nutzern lang erwartete App mit Geräten ab der Android-Version 2.1. Die Applikation ist kostenlos, zunächst jedoch nur auf Englisch verfügbar.

 

Das Bearbeiten und Freigeben von Dateien soll so von unterwegs aus vereinfacht werden. Zudem lassen sich mit der Applikation nun Anhänge aus der Gmail-App sofort öffnen. Neue Dateien lassen sich mit der App mit nur einem Klick bzw. Fingertipser anlegen und es können Verweise auf markierte Dokumente gesetzt werden. Auch Fotos kann man direkt aufnehmen und in ein Dokument hochgeladen werden. Eine weitere nützliche Funktion ist die Texterkennung: Sie erlaubt es, Texte mit dem Handy einzulesen und später am Rechner zu bearbeiten.

 

Wie es um eine mögliche iPhone-Anwendung steht, ließ Google offen. Unklar is auch, wann es die App in anderen Sprachen geben wird.