Das neue Chromebook Pixel

© Google

Produkte
03/11/2015

Google präsentiert neues Chromebook Pixel

Das neue Chrome-OS-Flaggschiff von Google kommt mit Broadwell-Prozessoren, USB-Typ-C-Anschlüssen, Schnellladeoption und 1 Terabyte Gratis-Cloudspeicher für drei Jahre.

Zwei Jahre nach dem ersten Chromebook Pixel präsentiert Google - wie erwartet - eine neue Version seines Laptop mit Chrome OS. Äußerlich hat sich dabei nichts verändert, im Inneren gibt es mehr Leistung und der Preis wurde leicht reduziert. Das Chromebook Pixel besitzt einen 12,85-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 mal 1.700 Pixel.

Bei der Rechner-Hardware gibt es zwei Varianten. Die eine ist ein 2,2 GHz Intel Core i5 Prozessor der Broadwell-Generation mit 8 GB RAM und einer 32 GB SSD für 999 Dollar. Die zweite Variante besteht aus einem 2,4 GHz Intel Core i7 Prozessor mit 16 GB RAM und einer 64 GB SSD für 1.299 Dollar.

Beide Modelle weisen je zwei USB-Typ-C-Anschlüsse auf, über die das Gerät auch aufgeladen wird. Die Akkulaufzeit ist mit 12 Stunden angegeben. Wie TechCrunch berichtet, gibt es auch eine Schnellladeoption, mit der ein leerer Chromebook-Akku in nur 15 Minuten soviel Strom tanken kann, dass er damit zwei Stunden auskommt. Der Ladestand lässt sich mit einem Klick auf einen LED-Streifen auf dem Laptop-Deckel abfragen.

Gekauft werden kann das neue Chromebook Pixel im anlassbezogen neu gegründeten Google Store, allerdings offenbar nur in den USA. Wie Engadget berichtet, gibt es zu jedem Gerät 1 TB Speicherplatz auf Google Drive für drei Jahre gratis dazu.