© Screenshot futurezone, Quelle: Android Blog

Update
03/10/2015

Google veröffentlicht Android 5.1

Google hat die jüngste Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem einen Diebstahlschutz und Unterstützung mehrerer SIM-Karten.

Android 5.1 bringt neben Verbesserungen bei der Stabilität auch eine Reihe neuer Features, kündigte das Internet-Unternehmen am Montag im offiziellen Android Blog an. Die jüngste Android-Version unterstützt etwa mehrere SIM-Karten und HD-Audio auf kompatiblen Geräten.

Diebstahlschutz

Neu ist auch ein Diebstahlsschutz, der selbst ein Reset auf die Fabrikseinstellungen des Gerätes überdauern soll. Solange sich Nutzer nicht mit ihrem Google-Account einloggen, bleiben sämtliche Funktionen gesperrt. Der Diebstahlschutz wird neben dem Nexus 6 und dem Nexus 9 auf allen Geräten verfügbar sein, die mit Android 5.1 ausgeliefert werden, heißt es im Android Blog.

Detailverbesserungen

Daneben gibt es auch Verbesserungen beim Verbinden mit WiFi-Netzwerken. Auch Geräte, die mit Bluetooth verbunden werden, können nun direkt über die Schnelleinstellungen gesteuert werden.

Über die Auslieferung des Updates machte Google keine Angaben. Für das Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 dürften sie laut US-Medien bereits angelaufen sein. Weitere Nexus-Geräte dürften bald folgen.