Norton Antivirus
01/15/2012

Hacker will Symantec-Code veröffentlichen

Der indische Hacker "Yama Tough" hat angekündigt, am Dienstag den kompletten Source-Code des Norton Antivirus zu veröffentlichen.

Derzeit ist noch unklar, um welche Version es sich handelt und inwiefern aktuelle Programme von einer Veröffentlichung betroffen wären. In den vergangenen Tagen hatte der zur indischen Hackergruppe "Lords of Dharmaraja" zählende "Yama Tough" bereits Teile der 2006-Version von Norton Utilities veröffentlicht, die derzeit im Mittelpunkt einer gerichtlichen Auseinandersetzung steht.

Mit den Aktionen wollen die Hacker einen US-Bürger unterstützen, der Symantec in Kalifornien verklagt, weil der Sicherheitsanbieter User zum Kauf seines Antivirus-Programmes mittels sogenannter Scareware-Taktikten animiert haben soll. Dabei wird der User über eine vermeintliche Virengefahr auf dem PC gewarnt und so zum Kauf der Software bewegt. Symantec hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Die Anwälte des Klägers zeigten sich allerdings auch über die Einmischung der indischen Hackergruppe unglücklich.