© HTC

Smartphone

HTC Desire X steigt in die Mittelklasse ein

Der taiwanesische Smartphonehersteller HTC präsentiert ein neues Gerät im Mittelklasse-Bereich. Das HTC Desire X ist ein 4 Zoll Smartphone mit 1 GHz Dualcore-Prozessor, 768 MB RAM und Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem. An Bord befindet sich zudem eine 5 Megapixel Kamera und Beats Audio-Soundtechnik. Der interne Speicher von nur 4 GB kann durch eine microSD-Karte erweitert werden.

Dazu bietet HTC wie üblich ein 2-Jahres-Abo für Dropbox mit einem Cloud-Speicher von 25 GB. Der Hersteller hebt beim Desire X vor allem die Leistung der Kamera hervor, die "Best-in-Class" sein soll. Der Autofokus soll besonders schnell scharfstellen und das Festhalten flüchtiger Momente ermöglichen. Das Desire X wird ab September in Schwarz und Weiß im Handel erhältlich sein. Der Preis sollte sich ohne Vertrag um 299 Euro bewegen.

Mehr zum Thema

  • Offizieller WP8-Start angeblich Ende Oktober
  • Samsung: Erstes Smartphone mit Windows Phone 8
  • Display-König: Hands-On mit dem Galaxy Note 2
  • LG kündigt neues Einsteiger-Smartphone an

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare