Produkte
07.01.2013

ION: Boxen für Party und Job im Hands-On

Von Außen sehen die neuen Bluetooth-Boxen von ION wie kleine Gitarrenverstärker aus. Die Party-Version ist darüber hinaus noch mit einer Disco-Halbkugel ausgestattet, die für die richtige Lichtshow sorgen soll.

Passend zur Musik werden vom Party Rocker entsprechende Lichter auf die umliegenden Wände geworfen. Die Musikquelle kann dabei jedes Bluetooth-fähige Gerät sein, wie etwa ein Smartphone oder ein Tablet. Laut ION liegt die Bluetooth-Reichweite maximal bei 30 Metern. Während der Party Rocker auf eine permanente Stromversorgung angewiesen ist, ist der ION Job Rocker mit einem Akku ausgestattet, der bis zu 50 Stunden durchhalten soll.

Das soll unter anderem den Einsatz auf Baustellen ermöglichen, was auch die orangene Farbgebung erklären dürfte. Zusätzlich ist der Job Rocker mit Schutzvorrichtungen ausgestattet, damit er auch den Baustellenalltag unbeschadet überlebt. Als besonderes Extra hat der Job Rocker noch zwei Steckdosen integriert, über die auch externe Geräte wie Beleuchtung oder Werkzeuge vom integrierten Akku profitieren können. Ein Wermutstropfen ist, dass der Job Rocker nicht wasserfest ist und darum auch nicht schnell nass gereinigt werden kann, wenn er von der Baustelle Staub abbekommt.

ION Bluetooth-Boxen

1/5

ION Party Rocker

ION Party Rocker

ION Party Rocker

ION Job Rocker

ION Scratch 2 Go

Für musikbegeisterte iPad-Nutzer gibt es außerdem das Controller-Set "Scratch 2 Go" (29 US-Dollar). Dabei werden Drehknöpfe und Schalter mittels Saugnäpfen auf dem Touchscreen befestigt, womit dann die passende App gesteuert wird. Diese Lösung ist zwar technisch nicht revolutionär, funktioniert aber zufreidenstellend.

Mehr zum Thema