Produkte
04.05.2012

iPhone 5: Gerüchte um größeres Display

Anstatt eines 3,5 Zoll Displays soll künftig ein vier Zoll großes Display verbaut werden. Das will der bekannte Blog iLounge von anonymen Quellen erfahren haben. Da das neue iPhone allerdings die selbe Breite wie dessen Vorgänger haben soll, dürfte sich auch das Seitenverhältnis ändern.

Kaum wurde mit dem Samsung Galaxy S III der vermeintlich schärfste iPhone-Konkurrent präsentiert, beginnt bereits wieder die Gerüchteküche rund um das Apple-Smartphone zu brodeln. Jeremy Horwitz, Chefredakteur des bekannten Apple-Blogs iLounge, veröffentlichte nun in einem aktuellen Blogeintrag Bilder, die anhand der derzeit kursierenden Gerüchte um einen größeren Bildschirm erstellt wurden. Demnach soll der Nachfolger des iPhone 4S ein etwas größeres Display besitzen, dabei aber die selbe Breite beibehalten. Sollte der Bildschirm tatsächlich von 3,5 auf vier Zoll anwachsen, würde sich auch das Seitenverhältnis ändern. Ein Punkt, der derzeit noch von vielen Seiten bezweifelt wird, da Apple seit der Einführung des ersten iPhones keine Änderungen am 3:2 Verhältnis vorgenommen hat.

Altbekanntes Design
Auch soll es mit knapp 7,4 mm deutlich dünner als das iPhone 4S (9,3 mm) oder das Samsung Galaxy S III (8,6 mm) sein. Mit 125 mm wäre es durch das größere Display knapp 10 mm größer als dessen Vorgänger. Die Form und das Design soll sich laut iLounge am Vorgänger orientieren. Damit wurde offenbar das stark abgerundete Design, das in den letzten Monaten im Internet kursierte, wieder verworfen und gegen eine "klassische", mit Glas bedeckten Variante eingetauscht.

Neuer Anschluss
Der Dock-Anschluss soll mit dem neuen iPhone komplett runderneuert werden. Im Vergleich zum aktuellen Stecker, der mit seinen 30 Pins relativ breit ist, wird der neue Anschluss voraussichtlich über lediglich 16 Pins verfügen und etwas größer als die Öffnungen für den Lautsprecher sein. Dieser neue Anschluss soll dann auf allen Geräten, also auch auf den neuen Generationen des iPods, verwendet werden.

Veröffentlichung im Juni oder Herbst
Der Veröffentlichungstermin des iPhone 5 ist nach wie vor unbekannt, allerdings wurde zuletzt darüber spekuliert, dass es 

präsentiert werden könnte. Auch ein Termin im Herbst erschien lange Zeit wahrscheinlich, da das iPhone 4S
und erst im vergangenen Oktober veröffentlicht wurde. Auch iLounge spricht von einer Veröffentlichung im Herbst. 
, dem offiziellen Zulieferer von Apple und Fabrikant des iPhones, erzählte aber Anfang April im japanischen Fernsehen davon, dass das iPhone 5 noch im Juni verkauft werden soll.

Mehr zum Thema

  • iPhone 5 könnte am 11. Juni vorgestellt werden
  • Apple verdoppelt Gewinn
  • Foxconn: iPhone 5 wird im Juni ausgeliefert
  • iPhone 5: Ähnliches Display und LTE