Produkte
05/07/2017

iPhone 6 kommt wieder in den Handel

Apple wird das zweieinhalb Jahre alte Smartphonemodell iPhone 6 wieder auf den Markt bringen. Das Gerät wird auch in Österreich angeboten.

In einem Prospekt von Mediamarkt ist die Neuauflage des iPhone 6 bereits abgebildet. Es wird in der 32-Gigabyte-Version in Österreich demnach um 459 Euro erhältlich sein. Eigentlich hat Apple den Verkauf des iPhone 6 nach der Präsentation des iPhone 7 in den westlichen Märkten praktisch eingestellt. Mit der Neueinführung will Apple seinen Kunden jetzt wohl in einem günstigeren Preissegment abseits vom iPhone SE, das bei Hofer für 379 Euro angeboten wird, ein zusätzliches Angebot machen.

Das iPhone 6 kommt mit unveränderter Hardwareausstattung wieder in den Handel. Als Betriebssystem wird iOS 9 zum Einsatz kommen. Bei der ersten Markteinführung kostete das iPhone 6 - damals mit nur 16 Gigabyte Speicher - 699 Euro. Das Gerät verfügt über einen A8-Prozessor, eine 8-Megapixel-Hauptkamera und soll mit einer Akkuladung laut Apple rund 14 Stunden auskommen. Zu vergleichbaren Preisen ist heute allerdings wesentlich modernere Hardware erhältlich. Wie groß Apple das Potenzial für die Neuauflage des iPhone 6 einschätzt, ist noch nicht durchgesickert.