Produkte
13.04.2016

Kindle Oasis: E-Reader mit monatelanger Akkulaufzeit

Der neue Kindle soll mit nur einer Akkuladung mehrere Monate durchhalten. Dafür sorgt eine Hülle mit Zusatz-Akku sowie ein neuer Ruhemodus.

Amazon hat am Mittwochnachmittag seinen neuen E-Reader Kindle Oasis vorgestellt. Das neue Mitglied der Kindle-Familie zeichnet sich vor allem durch sein ungewöhnliches Design aus. Während das Display möglichst flach gehalten wurde - an seiner dünnsten Stelle misst er lediglich 3,4 Millimeter - befindet sich der Rest der Hardware in einem 8,5 Millimeter breiten Griffstück an der Seite. Der E-Reader kann auch gedreht werden, sodass das Griffstück sowohl mit der rechten als auch der linken Hand gehalten werden kann.

Amazon Kindle Oasis in Bildern

1/13

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Kindle Oasis

Dadurch soll sich der Oasis wie ein herkömmliches Buch anfühlen, da das Griffstück wie ein Buchrücken in der Hand liegt. Die kompakte Bauweise reduziert auch das Gewicht auf 131 Gramm (ohne Hülle) - rund 50 Gramm weniger als beim bisherigen Spitzenmodell Kindle Voyage. Seiten können sowohl per Touch als auch mittels Hardware-Tasten umgeblättert werden.

Ab 289 Euro

Ebenfalls neu: In der optional erhältlichen Lederhülle ist ein Zusatzakku enthalten, der die Laufzeit auf "Monate" verlängern soll. Ein neuer Ruhemodus soll zudem den Akkuverbrauch bei Standby deutlich reduzieren. Das Display ist genauso scharf wie beim Kindle Voyage (300 ppi), dank rund 60 Prozent mehr LEDs soll es aber deutlich heller sein.

Der Oasis kann ab sofort vorbestellt werden, auch in Österreich. Die Auslieferung erfolgt am 27. April. Je nach Ausstattungsvariante kostet er zwischen 289 und 349 Euro.