Produkte 14.05.2018

Leak zeigt OnePlus 6, verrät Preis und technische Details

© Bild: OnePlus

Amazon Deutschland hat das OnePlus 6 wenige Tage vor der Präsentation versehentlich vollständig geleakt.

Amazon Deutschland hat offenbar versehentlich das OnePlus 6 geleakt. Der deutsche Tech-Blog WinFuture hat das Smartphone vor seiner offiziellen Präsentation am Mittwoch im Katalog des Online-Versandhändlers entdeckt. Dort waren neben hochauflösenden Fotos auch die technischen Daten sowie die offiziellen Euro-Preise des Smartphones zu finden.

1 / 12
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus
©OnePlus

Demnach dürften sich zahlreiche Gerüchte bewahrheiten: Der 6,3 Zoll große AMOLED-Bildschirm verfügt über einen „Notch“ und löst mit 2280 mal 1080 Pixel (19:9) auf.  Im Inneren sind der Qualcomm Snapdragon 845, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher sowie wahlweise 64 oder 128 Gigabyte an internem Speicher verbaut. OnePlus stellte im Vorfeld zwar auch ein 256-Gigabyte-Modell mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher in Aussicht, Amazon hatte dieses jedoch nicht gelistet.

Das 64-Gigabyte-Modell kostet demnach 519 Euro, für 128 Gigabyte Speicher werden 569 Euro fällig. Das Smartphone soll in zwei verschiedenen Designvarianten auf den Markt kommen: „Spiegel-schwarz“, dessen Rückseite offenbar aus Glas gefertigt wurde, sowie „Mitternachts-schwarz“, das auf eine matte Aluminium-Optik setzt.

Erstmals "Wasserabweisend"

Die Dual-Kamera (16 und 20 Megapixel) verfügt über einen optischen Bildstabilisator, Porträtmodus und kann Slow-Motion-Videos aufnehmen. Wie bisher können zwei SIM-Karten eingelegt und Kopfhörer über den 3,5-mm-Anschluss angesteckt werden. Das Glas wird von Gorilla Glass 5 geschützt, zudem soll das Smartphone erstmals „wasserabweisend“ sein - von einer IP-Zertifizierung ist bislang aber noch keine Rede.

Das OnePlus 6 soll am Mittwoch offiziell vorgestellt werden.

( futurezone ) Erstellt am 14.05.2018