Produkte
06.12.2016

Lenovo bei Studierenden beliebter als Apple

Lenovo setzte sich in einer edustore-Umfrage als beliebteste Laptop-Marke unter Schülern und Studenten sowie beim Lehrpersonal und bei Unimitarbeitern knapp gegen Apple durch.

47,36 Prozent der Befragten antworteten auf die Frage, von welcher Marke sie sich einen Laptop vom Christkind wünschen, mit „ Lenovo“ – 47,21 Prozent der Befragten präferieren Apple. Dahinter lag Microsoft mit 29,56 Prozent. Das ergab eine Umfrage des edustore mit einem Sample von 663 Personen. Bei den Antworten waren auch Mehrfachnennungen möglich.

Die Umfrage wurde bereits zum dritten Mal durchgeführt. Im Vorjahr waren Apple-Laptops bei der Studentenschaft mit 61 Prozent noch deutlich beliebter als jene von Lenovo (44 Prozent). „Lenovo hat es als einziger großer Hersteller geschafft, sein ohnehin schon sehr gutes Image ständig weiter zu verbessern“, erklärt Markus Müller, Gründer des edustore.

Smartphones

Bei den Smartphone-Marken steht allerdings nach wie vor Apple ganz oben: 50,68 Prozent der Befragten würden sich über ein Apple iPhone unter dem Christbaum freuen, 42,53 Prozent über ein Smartphone von Samsung, 20,97 Prozent über ein Google-Smartphone und 18,85 Prozent über eines von Huawei. Samsung hat damit im Vergleich mit dem Vorjahr deutlich aufgeholt: Damals lag Apple mit 60 Prozent noch klar vor Samsung mit 35 Prozent und Sony mit 32 Prozent.