© LG

CES
01/05/2018

LG: 4K-Beamer projiziert 150-Zoll-Bildschirm auf die Wand

LG hat einen neuen, tragbaren 4K-Beamer präsentiert, der sich beliebig und ohne Montage im Raum platzieren lässt.

LG hat im Vorfeld der CES, der wohl bekanntesten Messe für Unterhaltungselektronik, einen neuen 4K-UHD-Beamer vorgestellt. Der HU80KA kann aufrecht stehend ein Bild mit bis zu 150 Zoll Diagonale auf die Wand werfen. Der große Vorteil des ersten LG-Beamers mit 4K-Auflösung: Dieser lässt sich fast nach Belieben im Raum platzieren. Der kleine Müllkubel-ähnliche Kasten mit Tragegriff kann überall im Raum aufgestellt oder aufgehängt werden.

LG 4K-Beamer HU80K

LG 4K-Beamer HU80K

LG 4K-Beamer HU80K

LG 4K-Beamer HU80K

Laut LG sei der Beamer halb so groß wie andere 4K-Modelle und mit 2500 Lumen das bislang hellste Modell des südkoreanischen Herstellers. Des weiteren wird die Wiedergabe von HDR-10-Inhalten unterstützt. Im Gehäuse sind neben dem Beamer auch zwei 7-Watt-Lautsprecher verbaut. Als Betriebssystem kommt webOS 3.5 zum Einsatz, mit dem der Beamer auch als Smart-TV-Ersatz genutzt werden kann. Es sind USB-, Ethernet- und HDMI-Anschlüsse sowie WLAN und Bluetooth vorhanden.

Einen Preis oder Verfügbarkeit für den europäischen Markt nannte der südkoreanische Konzern nicht, er solle aber deutlich günstiger als vergleichbare 4K-Modelle sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.