Produkte
16.12.2013

LG Gx: Neues Android-Phablet vorgestellt

Das Smartphone ist eine aufgefrischte Variante des Optimus G Pro und wurde mit einem Snapdragon 600 ausgestattet. Vorerst wurde das Gx nur für Südkorea angekündigt.

LG hat mit dem Gx ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Mit einer Bildschirmgröße von 5,5 Zoll gehört es zur Geräteklasse der Phablets und ist dabei nur ein wenig größer als das Flaggschiff G2 (5,2 Zoll). Im Gegensatz zum Top-Modell ist das Gx allerdings nur mit einem Snapdragon 600-SoC ausgestattet. Zu dieser Ausstattung kommen zwei Gigabyte RAM sowie 32 Gigabyte Speicher (über microSD-Karte erweiterbar) hinzu.

Noch kein Preis

Der Bildschirm löst mit 1920 mal 1080 Bildpunkten auf und hat demnach eine Pixeldichte von 401 ppi. Das Gx unterstützt unter anderem auch das "Knock On"-Feature, mit dem das Smartphone durch doppeltes Antippen des Bildschirmes aufgeweckt werden kann. Als Betriebssystem kommt laut LG eine "Jelly Bean"-Version von Android zum Einsatz, um welche es sich genau handelt (Anm.: Jelly Bean bezeichnet alle Versionen von 4.1 bis 4.3), ist bislang noch nicht bekannt. Dasselbe gilt für den Preis, das Gx wurde vorerst nur für den südkoreanischen Markt angekündigt. Zur internationalen Verfügbarkeit wurden noch keinerlei Angaben gemacht.