Produkte
31.03.2015

LG stellt G4 am 28. April vor

Das nächste Spitzenmodell des südkoreanischen Herstellers wird Ende April enthüllt. Dabei soll es sich um das G4 handeln.

LG hat Save the Dates für den 28. April ausgeschickt. An diesem Tag wird auf Presseevents in New York, London, Seoul, Singapur und Istanbul das nächste Smartphone-Spitzenmodell des südkoreanischen Herstellers angekündigt.

Koreanische Medien haben bereits zuvor geschrieben, dass der Nachfolger des G3, der vermutlich G4 heißen wird, Ende April vorgestellt werden soll. Die Einladung im Leder-Look deutet darauf hin, dass das G4 eine Rückseite aus Leder-Imitat haben könnte. Der Konkurrent Samsung hat sich bereits zuvor mit seiner Note-Serie an dem Leder-Look für Smartphones und Tablets versucht.

Spezifikationen des G4 sind bisher nur spärlich durchgesickert. Das Display soll 5,5 Zoll und die QuadHD-Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel haben. Anderen Berichten zufolge könnte es ein gebogenes 5-Zoll-Display haben. Ob der Bildschirm wie beim LG Flex 2 gebogen sein soll oder wie bei Samsungs S6 Edge, ist nicht bekannt.