© LG

Smartphone

LG stellt V20 mit Android 7.0 vor

Das LG V20 ist das erste neue Smartphone abseits der Nexus-Modelle, das mit Android 7.0 ausgeliefert wird. Nachdem die Nexus-Geräte aber noch nicht offiziell sind, ist das LG damit das erste Nougat-Smartphone.

Es kommt mit einem 5,7 Zoll Display und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und wie beim Vorgänger einem zweiten Ticker-Display über dem normalen Display. Als Prozesor ist der Snapdragon 820 integriert mit 4 GB Arbeitsspeicher. Der Akku ist wechselbar und mit 3200 mAh Leistung ausgestattet.

Mit an Bord ist eine Dual-Kamera mit 16 Megapixel und einem zweiten Sensor mit acht Megapixel. Die Frontkamera löst mit fünf Megapixel auf. Der interne Speicher des Geräts umfasst 64 GB und kann per microSD-Kartenslot erweitert werden. Im Gegensatz zum neuen iPhone gibt es beim V20 wieder einen Klinkenanschluss, sowie einen USB Type C-Anschluss. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Geräts. Für guten Sound soll eine Kooperation mit Bang & Olufsen sorgen.

Das V20 kommt in einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse, dessen Rückseite man zum Wechseln das Akkus entfernen kann. Es kommt in den Farben Titan, Silber und Pink. Wann das Gerät nach Europa kommt ist noch nicht bekannt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare