© LG

CES-Vorschau
01/04/2013

LG will mit Google TV groß rauskommen

Der koreanische Elektronikhersteller LG hat am Montag einen Ausblick auf das neue Fernseher-Line-up gegeben, das in knapp zwei Wochen auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas präsentiert werden soll. Nach einigen zaghaften Experimenten wird LG 2013 weitere Fernseher in den Größen 42 bis 60 Zoll mit Google TV ausstatten.

Die mitgeteilten Informationen sind noch recht dürftig. Was feststeht, ist dass die angekündigten Modelle alle von Haus mit der in Google TV integrierten Stimmerkennungstechnologie sowie dem Cloud-Game-Streaming Dienst OnLive ausgestattet werden. Darüber hinaus werden die Modelle der Reihe GA7900 (47 und 55 Zoll) und GA6400 (42, 47, 50, 55 und 60 Zoll) mit der erst kürzlich redesignten LG-Fernbedienung Magic Remote ausgeliefert.

Die diesjährige CES findet von 08. bis 11. Jänner in Las Vegas statt. Die futurezone wird mit einem Redaktions-Team von vor Ort berichten.

Mehr zum Thema

  • Bericht: Apple testet Fernseher-Prototypen
  • Google soll an AirPlay-Alternative arbeiten
  • Google TV startet in Deutschland