Versehen
07/15/2011

Microsoft arbeitet an neuem Social-Media-Dienst

Startseite der Plattform "Tulalip" unabsichtlich veröffentlicht

Am Donnerstag erschien unter der URL Socl.com der Startbildschirm von dem, was Microsofts neues Online-Netzwerk werden könnte. Die Startseite versprach „With Tulalip you can Find what you need and Share what you know easier than ever“. Die unabsichtliche Veröffentlichung offenbarte auch, dass man sich bei dem neuen Dienst direkt über Facebook oder Twitter einloggen kann. Das Aussehen der Startseite erinnerte an das modulare Design von Windows Phone 7.

Aus der Startseite ging nicht hervor, worum es sich bei Tulalip genau handelt. Es wird spekuliert, dass es sich um ein neues Online-Netzwerk handelt, mit dem sich die Redmonder neben Facebook und Google+ am Markt etablieren wollen.

Die Seite wurde bald darauf wieder offline genommen und durch eine Meldung ersetzt, wonach es sich bei der Seite um ein internes Designprojekt handle. Microsoft war noch zu keiner weiteren Stellungnahme bereit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.