Produkte
30.07.2012

Microsoft: Mäuse und Tastaturen für Windows 8

Der US-Konzern hat eigene Mäuse und Tastaturen vorgestellt, die speziell für Tablets mit Windows 8 gedacht sein sollen. Die Peripherie wird per Bluetooth mit dem Tablet verbunden und kostet zwischen 50 und 80 Euro.

Die Wedge Touch Mouse (70 Euro) sieht aus wie ein Türstopper und ist laut Microsoft „klein genug um die Maus in die Hosentasche zu stecken". Statt einem Scrollrad hat sie eine 4-Wege-Touch-Funktion. Sie nutzt Microsofts „BlueTrack"-Technik, wodurch sie auf nahezu allen Oberflächen (außer Glas) funktionieren sollen. Sie wird direkt per Bluetooth mit dem Tablet oder Laptop verbunden, ein USB-Receiver ist nicht nötig. Die „Backpack"-Funktion versetzt die Maus automatisch in den Sleep-Modus, wenn das Tablet im Sleep-Modus ist.

Das Wedge Mobile Keyboard (80 Euro) ist besonders flach und leicht. Es wird mit einem Cover ausgeliefert, das gleichzeitig als Halterung für ein Tablet genutzt werden kann. Wird das Cover über die Tastatur geklappt, schaltet sich das Keyboard aus um die zwei Akkus im AAA-Format zu schonen.

Bilder der Hardware

1/5

MS_WedgeTouchMouse_1.jpg

MS_WedgeMobileKeyboard_2.jpg

MS_SculptTouchMouse_1.jpg

MS_SculptMobileKeyboard_1.jpg

microsoft-touch-mouse-2.jpg

„Sculpt" Maus und Tastatur
Die Sculpt Touch Mouse (50 Euro) sieht gewöhnlicher als die Wedge Mouse aus. Auch sie hat eine 4-Wege-Touch-Scrollfunktion statt eines Scrollrads. Das Sculpt Mobile Keyboard (50 Euro) ist gebogen und soll so einen höheren Schreibkomfort als gewöhnliche Keyboard-Designs haben. Wird die Tastatur längere Zeit nicht verwendet, schaltet sich der Sleep-Modus ein um Batterie zu sparen.

Die Microsoft Touch Mouse (80 Euro) wird ein Update für die Gestensteuerung bekommen. In Windows 8 wird man dann mit Ein-Finger-Bewegungen nach oben, unten, rechts und links navigieren und Inhalte verschieben. Zwei-Finger-Bewegungen steuern Apps, wechseln zwischen geöffnete Apps und zeigen Befehle an. Drei-Finger-Bewegungen verkleinern bzw. vergrößern die Ansicht und Daumen-Bewegungen navigieren innerhalb einer App nach vorne oder zurück.

Die Mäuse und Tastaturen sollen spätestens zum Verkaufsstart von Windows 8 und Microsoft Surface erhältlich sein.