© Screenshot

AppZone
05/24/2011

Miro: Die Download-Sync-Konvertier-Maschine

Die Medien-Software Miro 4.0 steht ab sofort für PC, Mac und Linux-Distributionen zum kostenfreien Download bereit. Interessant ist sie vor allem für Android-Nutzer, die nach einem Pendant zu Apples iTunes suchen.

von Jakob Steinschaden

Seit Montag Abend steht Version 4.0 der Medien-Software Miro kostenlos zum Download bereit. Mit vielen neuen Funktionen zieht sie an ihrem größten Konkurrenten doubleTwist vorbei, die ebenfalls ein iTunes-Ersatz für Android sein will - was auch deutlich am überarbeiteten Interface zu erkennen ist, das stark die Apple-Software erinnert.

Doch Miro ist mehr als das: Zwar erlaubt die Software wie DoubleTwist, iTunes-Playlisten auszulesen, bietet direkten Zugriff auf Amazons MP3 Store und  Googles Android Market und übernimmt die Synchronisation zwischen Computer und Android-Gerät. Darüber hinaus will Miro aber auch das Medien-Center am Computer sein: So erlaubt Miro das einfache Abonnement von Podcasts und Videofeeds und hat einen Converter eingebaut. Dieser kann Videodateien in viele gängige Formate umrechnen (z.B. auch für iPad und iPhone aufbreiten), damit man die Inhalte auf mobile Geräte übertragen kann.

Interessant sind zudem folgende Features: Zum einen kann man via WLAN die Medieninhalte zwischen zwei mit Miro ausgestatteten Computern streamen oder kopieren, zum anderen wurde ein Bittorrent-Client in die Software integriert.

Miro wird von der Participatory Culture Foundation in Boston entwickelt und zur Verfügung gestellt, die wiederum von Mozilla und der Wikimedia Foundation unterstützt wird. Demnächst wird Miro auch als iPad-App erhältlich sein.

Pro:
+ Miro ist seinem Konkurrenten doubleTwist aufgrund seiner Funktionsvielfalt überlegen und deswegen die bessere Wahl.
+
Die eingebaute Converter bietet zahlreiche Voreinstellungen, um Videos ins richtige Format zu bekommen.

Contra:
-
Anders als doubleTwist erlaubt Miro noch nicht das kabellose Synchronisieren zwischen Computer und Android-Gerät.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.