Das neue Moto X, links, und Moto G, rechts

© Deleted - 1690758

Smartphones
09/05/2014

Motorola präsentiert zweite Generation von Moto X und Moto G

Motorola hat die Nachfolgemodelle des Moto X und dem Moto G vorgestellt. Das neue Moto X kommt mit einem 5,2-Zoll-Display und spielt in der oberen Liga mit.

Im Vorfeld des Launch-Events wurde viel spekuliert, was Motorola vorstellen könnte. Nun wurde Klarheit geschaffen: Neben dem Verkaufsstart hat Moto 360 (hier geht es zum Hands-On der futurezone) hat das Unternehmen die Nachfolgemodelle des Moto X und des Moto G vorgestellt.

Steve Sinclair, Motorola's vice president of prod…

motox.jpg

MotoX-1.jpg

MotoX-2.jpg

MotoX-3.jpg

MotoX-5.jpg

MotoX-4.jpg

Moto G 2.jpg

Moto G 4.jpg

Moto G 5.jpg

Moto G 3.jpg

Moto G 1.jpg

Moto X

Das neue Moto X, das unter Android 4.4.4 laufen wird, ist das neue Aushängeschild des traditionsreichen Mobilfunkunternehmens. Es verfügt über ein 5,2-Zoll großes Super-OLED-Display, der mit 1920 mal 1080 Pixel auflöst und somit auf 423 ppi kommt. Ausgerüstet ist das neue Moto X mit einem Qualcomm Snapdragon 801 Chipset mit einer Quad-Core 2.5GHz Krait-CPU und 2 GB RAM, als GPU werkt ein "Adreno 330"-Chip

Fotos werden mit der 13-MP-Hauptkamera und Selfies mit der 2-MP-Frontkamera aufgenommen. Die Hauptkamera schafft Videos in 4K, die Frontkamera in 1080p. Der interne Speicher ist 16 beziehungsweise 32 GB groß und kann mit einer Micro-SD-Karte erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von bescheidenen 2.300 mAh. Außerdem verfügt das Moto X über Bluetooth 4.0 LE, LTE, NFC und Wi-Fi 802.11a/g/b/n/ac.

Moto G

Der Nachfolger des Moto G, das angeblich bestverkaufte Smartphone in der Firmengeschichte von Motorola ist mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet. Die Auflösung beträgt 1280 mal 720, sodass man auf 320 ppi kommt. Das Betriebssystem wird Android 4.4.4 sein. Das Gerät misst 70,7 x 141,5 x 10,99 mm und wiegt 149 Gramm.

Das neue Moto G verfügt über einen Snapdragon 400-Chipset mit einer Quad-Core 1,2 GHz Cortex-A7 CPU, 1 GB RAM und 8 GB oder 16 GB internen Speicher, der mithilfe einer Micro-SD-Karte erweitert werden kann. Die GPU ist ein "Adreno 330"-Chip.

Die Frontkamera des Mittelklasse-Smartphone Moto G kommt auf 2 MP und die Hauptkamera auf 8 MP und kann Videos mit 720p aufnehmen. Der Akku hat eine Kapazität von 2070 mAh. Das neue Moto G bietet die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu verwenden. Bluetooth 4.0 LE und Wireless 802.11 b/g/n sind ebenfalls an Bord.

Ab sofort verfügbar

Das Moto G ist ab sofort für 199 Euro im Handel erhältlich, das Moto X kommt Anfang Oktober für 499 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.