Produkte
06.02.2014

Mozilla bringt Firefox-Launcher für Android

Bereits in den nächsten Wochen soll eine erste Version der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Mozilla will Firefox offenbar nicht nur als Browser, sondern auch als Launcher auf Android-Smartphones verankern. Das gab der Konzern im Rahmen der InContext Konferenz in San Francisco am Mittwoch bekannt. Entsprechendes KnowHow holt sich Mozilla beim den israelischen App-Entwicklern von EverythingMe, deren Android-Launcher vergangenen Dienstag in einer finalen Version erschienen ist.

Laut Andreas Gal, Mozillas Vizechef für Mobile, wolle man mit dem neuen Launcher ein Nutzererlebnis wie beim hauseigenen Betriebssystem Firefox OS auch auf Android-Smartphones bringen.

Die neue App wird EverythingMes adaptive Suche mit dem mobilen Firefox-Browser kombinieren, um so einen individualisierbaren Homescreen zu ermöglichen. Der Launcher analysiert, welche Apps man zu welcher Tageszeit nutzt und platziert sie zu den entsprechenden Zeiten prominent auf dem Startbildschirm.