Zur mobilen Ansicht wechseln »

Internet of Things Nest startet mit Smart-Home-Produkten in Österreich.

Der NEST-Rauchmelder kommt jetzt auch in Österreich.
Der NEST-Rauchmelder kommt jetzt auch in Österreich. - Foto: Nest
Ab sofort sind einige der Nest-Smart-Home-Produkte wie der Rauchmelder und Überwachungskameras auch in Österreich verfügbar. Der smarte Thermostat soll erst später folgen.

Nest hatte im Jänner bekannt gegeben, dass alle Smart-Home-Produkte ab sofort in vier europäischen Ländern angeboten werden: Österreich, Deutschland, Italien und Spanien. Das war bisher aber nicht mehr als eine Ankündigung.

Ab sofort werden aber die ersten Geräte – und zwar der smarte Rauchmelder (ab 119 Euro) und die Überwachungskameras (Outdoor 199 Euro, Indoor 199 Euro)– von Amazon nach Österreich verschickt und im Handel wie z.B. bei Saturn und Media Markt angeboten. Die Kameras informieren Bewohner per App bei Bewegungen und Geräuschen im Haus. Die dazugehörige Nest-App ist jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar.

Das bekannteste Produkt von Nest ist das Nest Learning Thermostat. Das smarte Thermostat kostet 249 Euro, ist aber derzeit noch nicht verfügbar. Doch auch das Produkt soll 2017 in Österreich starten. Es merkt sich die Wunschtemperaturen der Bewohner und wie lange es dauert, bis die Temperatur erreicht ist. So soll es rechtzeitig warm zuhause sein, wenn der Bewohner nach seiner Abwesenheit wieder eintrifft.

(futurezone) Erstellt am 15.02.2017, 16:31

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!