Produkte
20.02.2015

Neue Pebble soll nächste Woche vorgestellt werden

Die Macher der Pebble-Smartwatch haben auf ihrer Webseite einen Countdown gestartet, der auf ein neues Modell hindeutet.

Die Pebble-Homepage zeigt seit Donnerstag einen Countdown, der darauf hindeutet, dass der Konzern demnächst die neue Version seiner Smartwatch vorstellen dürfte. Demnach wird es am kommenden Dienstag um 16:00 MEZ so weit sein. Wie 9to5mac berichtet, haben Insider bereits erste Informationen zur neuen Uhr verraten. So soll die neue Pebble mit einem Farbdisplay kommen und insgesamt ein dünneres Design aufweisen. Die Akkulaufzeit soll dennoch mehrere Tage betragen.

Im Unterschied zu fast allen anderen Smartwatches am Markt will Pebble weiterhin keinen Touchscreen verbauen, sondern wie schon bei den aktuellen Modellen auf die Bedienung per Knöpfe setzen.

Zusätzlich soll außerdem ein Mikrofon integriert sein, was Sprachsteuerung von Apps bzw. von dem angeschlossenen Smartphone ermöglichen würde. Auf Pulssensoren oder ähnliches wolle man jedoch auch weiterhin verzichten. Allerdings sollen sie über sogenannte „Smart Bands“ nachgerüstet werden können.

Neue Software

Auch die Software soll massiv überarbeitet worden sein und nun etwa eine Benachrichtigungs-Historie enthalten. Herzstück der Uhr sollen ein Cortex M4 Prozessor sowie ein sechsachsiger Bewegungssensor sein.

Preislich wolle man sich mit der neuen Pebble in etwa dort einpendeln, wo sich aktuell die Pebble Steel befindet. Im europäischen Online-Shop kostet die Steel derzeit 229 Euro.