© Apple

Produkte
06/29/2020

Neues iPhone 12 soll ohne Ladegerät kommen

Apple könnte sein neues 20W-Schnelladegerät in Zukunft separat verkaufen. Damit soll der Preis des Geräts gedrückt werden.

Die Liste an Zubehör für das iPhone 12 wird immer kürzer, wenn man den Aussagen des gut informierten Apple Analysten Ming-Chi Kuo glaubt. Demnach sollen dem neuen Smartphone weder Kopfhörer noch ein Ladegerät beiliegen. Laut Kuo will Apple so den Preis an den des iPhone 11 anpassen, obwohl das iPhone 12 mit 5G kommt.

Das neue 20W-Schnellladegerät soll die derzeit verkauften 5W- und 18W-Ladegeräte ersetzen, wie 9to5 Mac berichtet. Beim neuen iPad und iPad mini, die im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen dürften, soll der Adapter aber noch mitgeliefert werden.

Zusätzliche Kosten

Dass weder Kopfhörer noch Ladegerät beiliegen wird voraussichtlich zu einigen Beschwerden führen. Viele Nutzer besitzen zwar ohnehin einige USB-C-Ladegeräte und Kopfhörer, aber Schnellladegeräte mit 20W sind weniger handelsüblich, zudem müssen sie über einen Lightning-Anschluss verfügen.

Apple verlangt für seinen 18W-Adapter derzeit 35 Euro, die EarPods kosten 29 Euro. Will man das gesamte Zubehör nutzen, werden also mindestens 64 Euro zusätzlich fällig – je nach Preisgestaltung für das neue Ladegerät.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.