Produkte
05.10.2010

Panasonic plant Handheld-Konsole

Mit einer tragbaren Konsole möchte das japanische Unternehmen in den Onlinespiele-Markt einsteigen.

Fast 15 Jahre, nachdem Panasonic erfolglos die 3DO-Konsole auf den Markt brachte, versucht das Unternehmen nun in einem zweiten Anlauf auf dem Spielesektor zu punkten. Für das Gelingen dieses Unterfangens soll ein online-basiertes Spielesegment namens Panasonic Cloud Entertainment, kurz PCENT sorgen. Panasonic plant zumindest ein Gerät herzustellen. Bisher gab das japanische Unternehmen kaum Details zu seinen Plänen bekannt.

Die tragbare Konsole soll "The Jungle" heißen und zusammenklappbar sein. Sofern man den ersten Bildern Glauben schenken kann, erinnert das Panasonic Handheld an den frühen Game Boy Advance. Ausgeklappt befindet sich auf der Innenseite des Deckels ein Display, das mit einer besonders hohen Auflösung ausgestattet sein soll. An der unteren Hälfte des Gerätes befinden sich ein Touchpad, eine Tastatur und zwei D-Pads.

Der Fokus des geplanten Projektes soll auf Multiplayer-Onlinespielen liegen, wobei bisher nur die Veröffentlichung von einem Spiel, " Battlestar Galactica Online", bekanntgegeben wurde. BSG: Online wird von Bigpoint entwickelt, einer Firma, die für ihre Flash-basierten Browsergames bekannt ist. "The Jungle" könnte mit einem Android-Betriebssystem oder Linux OS, einem Micro-USB-Anschluss und einem Mini-HDMI-Anschluss und einer WLAN-Verbindung ausgestattet sein.

(Irene Olorode)