Produkte
29.01.2018

Rimac Hypercar: Erster Teaser zu Elektro-Supersportwagen

Rimac wird am 6. März auf dem Genfer Autosalon seinen nächsten Elektro-Supersportwagen präsentieren. Ein erstes Teaser-Video zeigt Details.

Rimac hat einen ersten Teaser für die nächste Generation seines „Hypercar“ veröffentlicht. Im Video sind lediglich die Umrisse des Fahrzeugs zu sehen. Der Elektro-Supersportwagen soll auf dem Genfer Autosalon am 6. März vorgestellt werden. Nähere Details zum „Hypercar“ sind vorerst nicht bekannt, es wird sich aber am Vorgänger „Concept One“ orientieren.

Vom 980.000 US-Dollar teuren „Concept One“ wurden lediglich acht Stück gebaut, wobei einer im Zuge eines Unfalls bei der Amazon-Serie „The Grand Tour“ zerstört wurde. Das Elektroauto hat eine Leistung von 1088 PS und kann binnen 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Der verbaute 92-kWh-Akku soll ausreichend Leistung für bis zu 600 Kilometer Reichweite liefern. Rimac produziert nicht nur selbst Autos, sondern liefert auch Komponenten für andere Hersteller. So produziert man beispielsweise das Energierückgewinnungs-System (KERS) für Aston Martins Supersportwagen „Valkyrie“ sowie Akkusysteme für viele andere Hersteller.